Sie sind nicht angemeldet.

Für die Registrierung ist aus Gründen der Bot-Abwehr nun (vorerst testweise) erforderlich, ein Lieblings-Netzwerk zu benennen. Wer mag nicht Facebook, YouTube, Discord oder die Mikronationen?
Bereits registrierte Benutzer haben es einfacher und benutzen bitte einfach das User-CP zur Erstellung neuer IDs.

1

Montag, 17. Juni 2013, 09:55

Internationaler Flughafen Mustafa Başak (Mustafa Başak Beynəlxalq hava limanı)


Karte der Flughäfen und Bezirkskontrollstellen (Area Control Centers, kurz: ACC)

Mustafa Başak Beynəlxalq hava limanı - der Internationale Flughafen Mustafa Başak


  • Allgemeines

    Der Internationale Flughafen Mustafa Başak (Notschistani: Mustafa Başak Beynəlxalq hava limanı) ist einer von vier Internationalen Flughäfen in Notschistan. Früher hieß der Flughafen Cavad International Airport, benannt nach einem Stadtbezirk Dulənşes. 2016 wurde der Flughafen nach Mustafa Başak, dem Begründer Notschistans und erstem Präsidenten der modernen Republik, benannt. Der Flughafen liegt 15 km nordwestlich von Dulənşe und wird durch eine Ende 2017 fertiggestellte moderne Fernstraße verbunden. Er ist der verkehrsreichste Flughafen in Notschistan und dient als Heimatbasis für die Fluggesellschaft Notchistan Airlines und der Frachtfluggesellschaft Silk Way Airlines.
  • Reiseziele



Dieser Beitrag wurde bereits 34 mal editiert, zuletzt von »Informationsdienst (nax.)« (3. Juni 2018, 14:46)


2

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:17



Farid landet im Regierungsjet auf dem Flughafen von Dulandsche
Major Farid Mustafa Əliyev
ehemaliger Stellvertretender Vorsitzender im Ministerrat, Minister für Information und Volksaufklärung, Minister für auswärtige Angelegenheiten

3

Mittwoch, 11. Februar 2015, 15:08

Ein Flugzeug aus Astor bittet um Landeerlaubnis.
"Unbowed, unbent, unbroken'. A promise to my enemies, and a challenge to my lovers."

President of the VSA


4

Mittwoch, 11. Februar 2015, 20:28

wird erteilt
Dövlət Sərhəd Xidməti
Grenzschutzkräfte und Küstenwache der Demokratischen Volksrepublik Notschistan
dem Innenministerium unterstellt

5

Mittwoch, 11. Februar 2015, 20:29

wartet am Flugfeld auf die Ministerin
ehemals Minister für Volksbildung und Wohlfahrt der Volksrepublik

6

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:31

Nach der Landung des Flugzeugs entsteigt die Außenministerin in einem sommerlichen Kleid, unsicher ob die Temperaturen das erlauben hat sie sich auch noch zur Sicherheit eine winterliche Garnitur ins Gepäck geben lassen.


Es ist mir eine Ehre Ihr Land zu besuchen Mr. Azad.
"Unbowed, unbent, unbroken'. A promise to my enemies, and a challenge to my lovers."

President of the VSA


7

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:50

Willkommen im schönen Notschistan Frau Ministerin. Es ist mir eine freude sie hier und heute persönlich begrüßen zu dürfen. Wie war ihr Flug hierher?
ehemals Minister für Volksbildung und Wohlfahrt der Volksrepublik

8

Donnerstag, 12. Februar 2015, 22:57

Danke schön für diese Begrüßung, ich muss mich für Ihren herzlichen und freundlichen Empfang bedanken. Mein Flug war angenehm, danke der Nachfrage. :)
"Unbowed, unbent, unbroken'. A promise to my enemies, and a challenge to my lovers."

President of the VSA


9

Freitag, 13. Februar 2015, 20:49

Wurden sie nicht von androischer Flak beschossen? ;-)
ehemals Minister für Volksbildung und Wohlfahrt der Volksrepublik

10

Sonntag, 15. Februar 2015, 22:45

Nein, das werden die wohl erst tun, wenn Sie meine außenpolitischen Ansichten wissen. ;)
"Unbowed, unbent, unbroken'. A promise to my enemies, and a challenge to my lovers."

President of the VSA


11

Sonntag, 15. Februar 2015, 23:43

Gut, sonst hätten wir mal über die Grenze eine Antwort geschickt. Wollen wir uns dann zum Dienstsitz begeben, wo wir besser reden können? Gerne bieten wir natürlich auch eine Stadtrundfahrt an.
ehemals Minister für Volksbildung und Wohlfahrt der Volksrepublik

12

Sonntag, 15. Februar 2015, 23:44

Sehr gerne, also die Stadtrundfahrt. Wenn es möglich würde ich die nach dem Abschluss der Gespräche gerne machen.
"Unbowed, unbent, unbroken'. A promise to my enemies, and a challenge to my lovers."

President of the VSA


13

Montag, 16. Februar 2015, 00:36

Gut, sonst hätten wir mal über die Grenze eine Antwort geschickt. Wollen wir uns dann zum Dienstsitzbegeben, wo wir besser reden können?


Man begibt sich vom Flugzeug zum VIP Ausgang, an dem schon jubelnde Menschen stehen die die astorische Ministerin mit US und notschischen Flaggen empfangen. Ein kleines Kind reicht Laval einen Blumenstrauß, verbeugt sich leicht und sagt in gebrochenen Albernisch, wie froh sie ist, dass sie hier sei und das sie hoffe, dass die Freundschaft zwischen Astor und Notschistan noch weiter wächst.
Anschließend fährt man mit einer Limousine vom Flughafen die große Hauptallee entlang. Links und rechts sieht man Fahnen beider Nationen sowie Bilder der Ministerin und des Staatsratsvorsitzenden Mutalibow.
ehemals Minister für Volksbildung und Wohlfahrt der Volksrepublik

14

Sonntag, 28. Juni 2015, 11:38

Der Grenzschutz verstärkt seine Präsenz am Flughafen. An jedem Schalter und jedem Kontrollpunkt stehen schwer bewaffnete Männer die gewisse Subjekte gesondert behandeln
Dövlət Sərhəd Xidməti
Grenzschutzkräfte und Küstenwache der Demokratischen Volksrepublik Notschistan
dem Innenministerium unterstellt

15

Sonntag, 28. Juni 2015, 13:20

Unter den Flughafenmitarbeitern, auch dem Sicherheitsdienst, befinden sich zahlreiche überzeugte Sozialisten, da man sich jedoch nicht in der Lage sieht etwas gegen die DSX ausrichten zu können verhält man sich unauffällig und geht für's erste wie gewohnt der Arbeit nach und leistet den Weisungen der DSX folge.
Für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit!

16

Donnerstag, 28. Juli 2016, 17:31

Die Miliz hat den Flughafen erreich un das Gelände umstellt. Man wartet auf weitere Anweisung.

17

Freitag, 29. Juli 2016, 16:16

Den anwesenden Grenzschutztruppen und deren Kommandeur Polkovnik Aslan Togay waren unlängst über die anrückenden Rebellen informiert worden. Die Zahlen waren zwar etwas ungenau, jedoch bereitete man sich auf einen zahlenmäißg überlegenen Feind vor. Ebenfalls wurde Togay gemeldet, dass sich zur Verstärkung eine Schützendivision, die nördlich der Hauptstadt statoniert war auf dem Weg befände. Weiterhin wusste Polkovnik Togay, dass in dem um den Flughafen herum gelegenen Waldgebiet eine Trupp der Spezialstreitkräfte lag.
Dövlət Sərhəd Xidməti
Grenzschutzkräfte und Küstenwache der Demokratischen Volksrepublik Notschistan
dem Innenministerium unterstellt

18

Samstag, 30. Juli 2016, 13:02

Man nimmt die Rede Mussajews als Befehl und beginnt mit dem Sturm auf den Flughafen. Zur Eröffnung beginnen Mörser die Gebäude zu beschießen.

19

Montag, 1. August 2016, 16:57


Gegen Nachmittag trafen nun auch endlich am Flughafen der Hauptstadt die dorthin beorderten Kampf- und Schützenpanzer (T-72, BMP-1) zur Unterstützung bereits vor Ort befindlicher Einheiten der Grenztruppen ein. Unverzüglich eröffnete man nach Einnahme der Gefechtspositionen das Feuer auf die Rebellen der Mussajew-Miliz.
Silahlı Qüvvələri
Land-, Luft- und Seestreitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Notschistan
dem Verteidigungsministerium unterstellt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hakan Rasizadə« (1. August 2016, 16:59)


20

Montag, 1. August 2016, 17:27

Die Miliz liegt in schweren Abwehrkämpfen gegen die Volksarmee. Eine Propagandaeinheit unter dem übergelaufenen Major Samir Mehdijew versucht mit Aufrufen und patrotiotischen Lieder die Gegegenseite zum Überlaufen zu bewegen.