Werde ein Bürger von Andro! Parlament von Andro Karte von Andro

Präsident & Ministerrat

Der Ministerrat ist eine junge Institution der Republik. Seine Einrichtung erfolgte mit der Gründung der Republik und der Ausrufung der Verfassung am 4. Juli 2009. Erster Ministerpräsident war Isidor Napoleonowitsch Morrow. Unter den Zaren war der Ministerrat das engste Beratergremium. Dessen Vorsitzende wechselten je nach Zar sehr häufig.

Der Ministerrat tagt im Haus der Politik, welches 2008 eröffnet wurde. Er wird für 4 Monate gewählt und besorgt die laufenden Geschäfte der Republik. Er hält Kontakt zu ausländischen Staaten und ist stets um einen sorgfältigen Ausgleich zwischen den verschiedenen (politischen) Interessensgruppen bemüht. Aufgrund der Tatsache daß der Ministerrat nicht an das Parlament gebunden ist, kann er relativ unabhängig und frei Entscheidungen treffen, ohne auf konkrete Mehrheitsverhältnisse Rücksicht zu nehmen.

Seit dem 2. Dezember 2012 befindet sich der Amtssitz des androischen Staatsoberhauptes, des Präsidenten der Republik, wieder innerhalb der Festungsmauern des Kremls, im alten Großen Kremlpalast

Liste der republikanischen Regierungen

Ämter:

Präsident der Republik: Aleksander Ruslanowitsch Matwenow
Vizepräsident:
Innenminister: Artjom Jegorowitsch Nowikow
Stellv. Innenminister:
Finanzminister: 
Außenminister: Mischa Iwanowitsch Solowjow
Verteidigungsminister: Alexej Nikolajewitsch Tukatschewski
Staatssekretär: Uljana Wladimirowna Lasarewa
 Alexej Andrejewitsch Dawidenko
 Ljudmila Alexandrowna Androwa
 Gregori Stanislawowitsch Meschewski
 Boris Andrejewitsch Kisseljow
 Elija Anatoljewitsch Dobrijnin
Staatsbankdirektor: Boris Andrejewitsch Kisseljow
Staatsbahndirektor: Alexej Andrejewitsch Dawidenko