Werde ein Bürger von Andro! Parlament von Andro Karte von Andro

Föderationsgerichtshof

Duma,ZeichnungDas Reichsgericht, heute Föderationsgerichtshof, wurde 1852 auf Geheiß von Zar Alexander I auf den Inner Wiesen mitsamt umfangreicher Parkanlage errichtet. Bis dahin lag die Rechtsprechung unmittelbar beim Zaren, bzw. seiner Verwaltung.
Der Föderationsgerichtshof ist ein repräsentativer Bau nach Plänen des Architekten Alexej Schostakowitsch. Zar Alexander I setzte großes Vertrauen in die Rechtsprechung und wollte ein bedeutendes Gebäude errichten, welches die Stellung der Gerichtsbarkeit in seinem Zarentum verdeutlichte. Demgegenüber wirkte die 1870 neu geschaffene Duma vergleichsweise bieder.

Dem Föderationsgerichtshof steht der Senat vor, der aus drei jeweils durch Ministerrat, Duma und Provinzialrat bestimmten Richtern besteht.
Während im Zarentum der Zar oberster Hüter über das Recht und Appelationsinstanz in allen Verfahren war, ist die Eigenständigkeit des Gerichts durch die jüngste Verfassung noch fundamentaler.

Ämter:

Föderationsgerichtspräsident: Andrej Michailowitsch Fornikow
Richter: Boris Gawrelowitsch Fomin
Generalstaatsanwalt: Andrusha Awelowitsch Beljajew