Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Die Nutzungsbestimmungen wurden neu gefasst, daher ist eine erneute Zustimmung auch für registrierte Benutzer erforderlich.

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:50

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Dulənşe garı - der Bahnhof von Dulansche

Unerkannt, da verkleidet, unter dem Schutz der wilden Garde, welche in Zivil, betritt Karimow den Bahnhof, man löst Fahrkarten.

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Wohnhaus der Fam.Karimow

Ein Angestellter des Hauses Karimow teil den soldaten mit das der ehrwürde Herr Omar karimow nicht zugegen sei, sie die soldaten können gern in einen der Nebengebäude auf ihn warten.

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

Man teilt den Soldaten barsch mit das der ehrwürdige Herr Omar Karimow nicht zugegen, aber man dürfe getrost vor dem Tor auf ihn warten.

Freitag, 8. Juni 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Wohnhaus der Fam.Karimow

Der Wagen wird vorgefahren, die Leibgarde steht bereit.Karimow verlässt das Haus und besteigt den Wagen. In rasanter Fahrt bewegt man sich fort.

Freitag, 8. Juni 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Böyük Çarşı - der Große Basar

Karimow, schlendert im Schutze seiner Leibgarde über den den Basar. Er kostet hier , kauft etwas da und vorallem hört er genau den Gewisper und Gerüchten zu, welche über den Großen Basar streichen.So kann er sich ohne große Mühen selbst ein Bild der derzeitigen Lage machen.

Dienstag, 29. Mai 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow ist höchst verärgert über die Bornierheit des Mannes. Welch großiges Angebot sein Herr dieser regierung machte, was wollen diese Kerle? Etwas die die gesamte Firma? sollen sie zusehen wie sie zurecht kommen. "Wir Ser Minister, sind mitnichten auf Sie angewiesen! Es war ein freundliches Angebot unsererseits. Nun denn Sie wollen nicht, auch gut! Gehaben Sie sich wohl, auf Nimmerwiedersehen!" Wütend seinen Bowler auf das Haupt stülpend, Aktenkoffer und Stock greiffend, alles in einem und ...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow schüttelt verwundert sein Haupt. Hat der mann ihn nicht verstanden er hat doch eben ein prächtiges Angebot abgegeben. er räuspert sich. "Bedenktzeit, wofür ? Ich binmit allen denkbaren Kompenzen ausgestattet, ser Minister! Mehr Geld und mehr Waffen wie ich es bereits erwähnte, die Waffen allerdings erst dann wenn wir offiziell wieder welche herstellen dürfen! Also geben Sie Order unsere Waffenschmiede wieder zuzulassen und das Problem ist aus der Welt. Die Karimow AG bietet 5% des Gesa...

Montag, 21. Mai 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

In der Karimow AG routieren alle Abteilungen auf Hochtouren.

Sonntag, 20. Mai 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow bewahrte Haltung, ganz Dipolomat ,durch und durch. Ein guter Diplomat musste auch ein guter Pokerspieler sein, dass war er, natürlich hatte er sofort die aufkommende Unruhe unter den restlichen Mitgliedern des Ministerrates und das gesteigerte Interesse des Innenministers Seyranli mitbekommen. Jener konnte das wahrlich kaum verbergen. "Ser Minister, unsere Heimat, kann nicht hinten anstehen wenn unsere Feinde sich atomar bewaffnen. Wir die Karimow-AG sind nicht irgend eine Krauterklits...

Freitag, 18. Mai 2018, 00:30

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow lächelte spöttisch als der Innenminister ihm gönnerhaft die Hand auf die Schulter legte. Soldat bleibt eben Soldat, keine Spur von Diplomatie, dachte sich der alte Diplomat. "Ser Minister, Exzellenz, mein Kopf ist völlig unwichtig, ich bin ein alter Mann. Wichtig ist das Wohlergehen meines Herrn und und dessen Firma. Glauben sie ernsthaft ich käme hier mit dem ganzen Gebot, Scheinen wol von Diplomatie nicht viel zu verstehen? Da wo das herkommt könnte mehr fließen, weiterhin könnte uns...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow trat einen Schritt vor, nahm seinen Hut einen Bowler ab und verbeugte sich tief. "Meine hochgeborenen Herren, Eure Exzellenzen, verzeihen Sie das ich es wage hier einfach so hereinzuplatzen. Jedoch duldet die Sache keinerlei Aufschub. Meine Herren Offiziere, die Sie die Regierung stellen, ich bin hier im Auftrag meines Herrn, des ehrwürdigen Omar Karimow, seines Zeichens wohlbestallter Unternehmer hierorts. Ich selbst bin Samir Ibrahimow, Diplomat im Ruhestand und so etwas wie, Verzei...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Nazirlər Kabineti - der Ministerrat

Ibrahimow ließ den Wagen am vorgeschrieben Gebäude halten und parken. Der Fahrer stieg aus öffnet hackenklappend und die Mütze in der Hand haltend, den hinteren Wagenschlag. Ibrahimow stieg aus und ließ den Fahrer, nach dem jener den Wagenschlag verschlossen, den Kofferaum öffnen, Ibrahimow entnahm jenem ein Koffer und begab sich in das Gebäude, während der Fahrer den Kofferraum verschloss und wieder hinter den Steuer Platz nahm. Ibrahamow durchquerte das Foyer zu einer Loge in der wohl die wach...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Regierungsviertel

Ein Wagen der Marke Gurlitt hält am Kontrollposten, der Fahrer lässt die Scheibe herunter und winkt einen der Wachposten heran. " Rufe Er seinen Offizier, es ist von emenser Wichtigkeit! Mein ehrenwerter Fahrgast, seine Gnaden Herr Samir Ibrahimow, ist im Auftrag, des allergnädigsten Herrn Omar Karimow, möge dessen Weisheit immer sprudeln, zu einer Unterredung mit den Herren der Militärregierung erschienen. " Ibrahimow klopft dem Fahrer gönnerhaft auf die Schulter und betägtigt den Fensterheber...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Wohnhaus der Fam.Karimow

Die Würfel sind gefallen, Karimow wird den Machthabern ein Angebot unterbreiten und sich staatskonform geben. Er hat mit seinem Finanzdirektor besprochen wieviel man sich die Sache kosten lassen will, hat eigenhändig einen Brief aufgesetzt und schickt nun mit Samir Ibrahimow einen gewifften Unterhändler in die Höhle des Löwen.

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:10

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Wohnhaus der Fam.Karimow

Getreu der Devise aller Kaufleute, mit Geld lässt sich alles erkaufen,handelt auch Karimow danach . Er sitzt mit seinen Finanzdirektor im Arbeitszimmer, es wird stundenlang beratschlagt wieviel Geld man der Militärregierung zur Verfüngung stellen könne.

Donnerstag, 28. September 2017, 19:05

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

Karimow erhebt sich geht in eine Ecke des Zimmern und öffnet einen wandsafe. er entnimmt etwas und sichert den Safe wieder. " Ich kann Ihnen gern etwas von dem Kaffee , zukommen lassen,Exzellenz. Wenn Exzellenz zu unseren Nachbarn ,nach Andro reisen,suchen Sie diesen Herrn auf. Er wird versuchen Ihnen weiterzuhelfen,übrigens ein Unternehmer wie ich,nur Exzenz ,der Mann ist mossaischer Abstammung." Er überreicht dem Minister ein Dossier. Bronski,Jewgeni Isaakowitsch 01.09.1976 Studierter Geologe,...

Donnerstag, 28. September 2017, 15:44

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

Genießt den dargereichten Kaffee. " Wenn Sie das so sehen Herr Minister,dann bin ich ihr Mann. Verfügen sie über mich Exzellenz."

Donnerstag, 28. September 2017, 15:35

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

Bittet den Minister in sein Büro. "Nehmen Sie Platz." Er winkt einer Sekretärin und flüßert ihr etwas ins Ohr, die Dame nickt und verschwindet. Nach kurzer Zeit erscheint sie mit Kaffee und Plätzchen,sie schenkt den Herren ein und legt vor, dann verschwindet sie wieder lautlos. " Nun Herr Minister ich kann und will ihnen gern behilflich sein. Allerdings ich bin Unternehmer und kein Politiker."

Donnerstag, 28. September 2017, 15:13

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Karimow AG

"Wirtschaftlich geht es uns gut. Wir schreiben schwarze Zahlen und das obwohl wir zur Zeit nur in unserer Heimat vertreten sind und trotz dere Auswirkungen,der kriegerischen Auseinandersetzungen der letzten Jahre. Ich bin etwas verwundert das Sie Exzellenz,als Ressortleiter des Äußeren unser Werk besuchen und nicht der wie ich erfuhr ebenfalls neue Ressortleiter Wirtschaft und Industrie.was genau führt Sie zu uns, was kann ich,kann die Karimow AG für sie tun?"

Donnerstag, 28. September 2017, 15:01

Forenbeitrag von: »Omar Karimow«

Wohnhaus der Fam.Karimow

Der Diener hört zu und notiert. Er verweist seine Exzellenz an die Karimow AG ,da der gnädige Herr sich gerade dort aufhalte. Höflich geleitet er den Herrn zur Türe.